Sportevent ist wie Ausdauersport: Wer dranbleibt, gewinnt Image und gute Kontakte

Als „Sportstadt“ macht sich der Chemiestandort Leverkusen seit vielen Jahren einen guten Namen. Mitten drin: die EVENTAGENTUR artimage. Susanne und Ulrich Kämmerling haben sich zu Spezialisten für Sportevents entwickelt. Wie Sport ein guter Botschafter für Marke und Message wird, beschreibt dieser Beitrag. 

  • Dekoration und Raumausstattung: So erhält das Sportevent den richtigen Glanz.
  • Ein ganz besonderes Team: der Service.
  • Häppchen statt Sportlernahrung: Catering, das zum Anlass passt.
  • Best Practice: VIP-Bereich für das Sportevent Ehf – Handball Champions League Final4 in Köln.

Arena für Glanzvolle Auftritte

Sport genießt in der Gesellschaft einen hohen Stellenwert und gewinnt an Glanz. Leichtathleten definieren nicht nur ihre Körper, sondern auch Frisur und Nageldesign. Tennisspieler sind Repräsentanten des neusten modischen Looks. Das Heimspiel des lokalen Erstligisten wird zum gesellschaftlichen Event, zum dem man Geschäftspartner in die Loge einlädt. Sport ist zum Sinnbild für Erfolg und faire Leistung geworden. Kleine und große Unternehmen partizipieren an diesem kraftvollen Image.

Das Sportevent verknüpft die Ehrlichkeit des Sports mit dem Spirit eines Empfangs. Dekoration und Raumausstattung spielen dabei eine tragende Rolle:

  • Farbliche Codes des Unternehmens und solche des Vereins oder der Sportveranstaltung finden zusammen.
  • Möbel greifen den Look einer Sportsbar auf.
  • Beleuchtung ist dynamisch.

Event-Tipp: Dresscode angeben! Alles wurde minutiös geplant: Location, Dekoration, Catering, Bühnenprogramm … damit sich die Gäste schnell in das Event einfinden, hilft der Dresscode. Wer offensichtlich zu lässig oder zu elegant auftritt, fühlt sich einfach unwohl und „kommt nicht an“ – im doppelten Sinne des Wortes. Der Dresscode ist eine subtile Geste der Aufmerksamkeit ihren Gästen gegenüber. Wer sich dann nicht daran hält, muss die Konsequenz selber tragen.

Assist fürs gute Gefühl: Der Service

Eigentlich gilt es für jedes Event: Der Service muss als Team auftreten. Einzelkämpfer haben im Eventbereich keine Chance. Vom Einlass über die Garderobiere bis zum Platzanweiser und Kellner: Jeder macht seinen Job und hat gleichzeitig den gesamten Ablauf im Blick. Findet ein Gast seinen Tisch nicht? Der Kellner hilft weiter oder informiert seine Teamkollegen.

Eine gute Eventagentur bindet Servicekräfte aus dem eigenen Pool ein oder nimmt Kontakt mit den Leuten vor Ort auf. Es wird sozusagen eine Choreographie für die Sportveranstaltung entwickelt. Das motiviert die Servicekräfte und gibt ihnen Sicherheit. Die Gäste erwarten von ihnen effektives Handeln. Jungen Leuten mit starker Personality sind dann gefragt. Die Eventagentur schätzt Charakter und Kompetenz der einzelnen Servicekräfte ein und entwickelt entsprechende Einsatzpläne. Die Gäste merken davon nichts und fühlen sich aufmerksam umsorgt.

Häppchen statt Sportlernahrung

Gesundheit und Frische: Das erwartet man vom Catering anlässlich einer Sportveranstaltung. Nicht Kaviar oder Blattgold verleihen Raffinesse, sondern Gewürze, ungewöhnliche Kompositionen und Texturen.

Das Catering fürs Sportevent sollte Dynamik und Vitalität ausdrücken. Passend die jeweiligen Getränke: Es gibt viele Varianten nicht alkoholischer Getränke. Sicherlich sollten Bier und Wein auf der Karte stehen, aber solch ein Sportevent darf Werbung für gesunden Trinkgenuss machen. Selbstgemachte Eistees und Limonaden stehen da ganz oben gefolgt von alkoholfreiem Bier mit fruchtigen Aromen.

Rezept für Aktive: Sportlersalat à la artimage
Profikoch Henk van den Born – flying cook gehört in unser Netzwerk. Seine Kreation, exklusiv für die Leser des artimage-Blogs:

Broccoli-Linsen-Apfelsalat mit gerösteten Pinienkernen und Räucherlachs

Zutaten Salat

125 g roher Broccoli (enthält Kalium, Eisen, schützt die Haut vor vorzeitigem Altern)

100 g Linsen (liefern Vitalstoffe und Eiweiß)

1 saurer Apfel (Mineralstoffe, Ballaststoffe und Pektine, gut für den Darm)

Gurke

200 g Räucherlachs (Omega-3-Fettsäuren)

50 g Pinienkerne (Spurenelement Selen und Vitamin A)

Zutaten Dressing

weißer Balsamico

2 EL Zitronensaft

1 TL Agavendicksaft

3 EL kalt gepresstes Olivenöl

Blätter von Salatherzen als Garnitur

Zubereitung

Zunächst den rohen Broccoli klein schneiden,bereits gekochte Linsen bereit halten, Apfel in dünne Scheiben schneiden, die Gurken entkernen und fein schneiden. Die Zutaten für das Dressing vermixen.

Das Dressing unter die geschnittenen Zutaten heben und 20 Minuten ziehen lassen. Die gewaschenen Salatblätter auf dem Teller anrichten, den Salat darauf geben.

Den Lachs auf dem Salat anrichten. Pinienkerne rösten und darüber streuen.

Handball-Event mit Köpfchen gestaltet

273 Tage Vorbereitung für 48 Stunden Unterhaltung: Das bringt die EVENTAGENTUR artimage für den Hauptsponsor der legendären Velux EHF Final4 in Köln.


Das Vertrauen gefestigt

Im Jahr 2019 beauftragte uns Hauptsponsor Velux, weltweit agierender Hersteller von Dachfenstern, bereits zum neunten Mal exklusiv mit der Konzeption und Realisation des VIP-Moduls. Eine Ehre und eine Aufgabe, die immer größer wird. Zur ganzheitlichen Betreuung rund um die VIP-Gäste an den zwei Austragungstagen ist seit einigen Jahren noch die Ausstattung der Openingfeier am Freitagabend hinzugekommen.

Das Event: so rund wie ein Handball

Für den Kunden so umfangreich tätig zu sein, macht die Aufgabe im Grunde leichter. Die Abstimmungsprozesse bleiben so in unserer Hand und sind für den Auftraggeber transparent.

240 m2 roter Teppich

Mit diesem Accessoire startet jede große Show – so auch dieses Handball-Event für die VIP-Gäste. Sie schreiten über die obligatorische Auslegeware zur VIP-Rezeption und werden hier von unserem Team empfangen. Weiter geht es in den von artimage komplett gestalteten Clubraum Ost zum Auftakt eines wirklich großartigen Sportereignisses. Vom Catering bis zur Blumendekoration haben wir uns um alles gekümmert und arrangiert. Die Gäste genießen beste Speisen, musikalische Unterhaltung mit Livemusik und

An verschiedenen Standorten aktiv

In der Nacht von Freitag auf Samstag werden die Set-Ups im Clubraum und den Logen umgebaut und für den ersten Austragungstag vorbereitet. Ein weiteres Team begleitet die Autogrammstunde der Sportler in der Kölner City.

Acht Mitarbeiter der EVENTAGENTUR artimage sowie diverse Systemdienstleister machen solch ein anspruchsvolles Event möglich. Perfekte Planung und flexible Entscheidungen vor Ort sind unsere Spezialität. Wir danken Velux für das Vertrauen!