Genehmigungsverfahren

Wir melden uns bei Ihnen! 

Veranstaltung anmelden, genehmigen lassen und durchführen: mit Sicherheit ein perfektes Event

Welche Genehmigungen für Veranstaltungen sind notwendig? Die EVENTAGENTUR artimage kennt die Vorschriften und macht daraus Ihren Vorteil

Wussten Sie, dass ein Sommerfest auf dem firmeneigenen Areal eine Veranstaltungsgenehmigung benötigt? Sobald Ihre Gäste in eigenen Hallen, Büros oder auf Parkplätzen feiern, handelt es sich um eine Sondernutzung … Damit alle Spaß haben und außerdem für den Fall der Fälle versichert sind, prüft die EVENTAGENTUR artimage das gesamte Programm auf Sicherheit. Und Sie kümmern sich einfach um Ihre Gäste.

Veranstaltungsgenehmigung: Denn der Zufall ist nicht eingeladen

Gesetze und Vorschriften rund ums Event finden wir bei der EVENTAGENTUR artimage gut und richtig. Sie schränken nicht ein, sondern eröffnen sichere Spielräume. Mit einem konsequenten Sicherheitskonzept entlasten wir uns und jeder konzentriert sich auf das Wesentliche: den Inhalt der Veranstaltung.

Bereits bei der kreativen Gestaltung Ihres Events haben wir die Sicherheitsaspekte im Blick. Mit der konkreten Umsetzung kommen Sie zum Tragen. Dabei unterscheiden wir zwischen Konzepten für den Innenraum und den Außenbereich. Je nachdem greifen die Überlegungen ineinander. Für den Innenraum entwickeln wir ein Entfluchtungskonzept. Die Anzahl der Personen (Gäste, Künstler, Service, unsere Mitarbeiter) steht im Verhältnis zur Fläche und deren Aufteilung. Welche Wege sind für das Event notwendig und welche für den Notfall? Das Entfluchtungskonzept wird von den zuständigen Behörden genehmigt und an die Mitwirkenden versendet. Da wir nichts dem Zufall überlassen, werden inhaltliche Änderungen, die das Sicherheitskonzept der Veranstaltung tangieren, Wochen vor dem Event ausgeschlossen.

Wir melden uns bei Ihnen! 

Im Außenbereich kommen in vielen Fällen Baugenehmigungen zum Einsatz, wie die „Verordnung für fliegende Bauten“.
Wir checken auch den Einfluss von Wetter, Menge und Kraft der Emissionen, Aufwand der Bühnenshow mit Pyrotechnik oder Ähnlichem … Der Aufwand ist mit dem Bau eines Hauses vergleichbar. Die Gewerke müssen übereinstimmen, das Ergebnis einen sicheren Ort für Ihre Veranstaltung bilden.

Ein tragfähiges Sicherheitskonzept für Events dient immer der Gefahrenabwehr und muss mindestens sechs Wochen vor der Veranstaltung bei den zuständigen Behörden eingereicht werden. Hier sieht man: Was für die Besucher unbeschwert und unterhaltsam wirkt, ist von uns als Eventagentur präzise geplant. Läuft das Event, nutzen wir das Sicherheitskonzept für drinnen und draußen wie ein Geländer, an dem wir uns gefahrlos entlang bewegen.

Hinterher ist man immer schlauer? Wir werden im Vorfeld aktiv und nutzen unsere eigene Erfahrung sowie das Know-how unseres Netzwerks. Für manche Veranstaltungen nehmen wir Spezialisten ins Team, damit Sie, Ihre Gäste und auch alle Mitarbeiter abgesichert sind.

 

Wir melden uns bei Ihnen! 

GEMA und KSK: keine künstlerische Freiheit bei der Anmeldung

Selbstverständlich gehört Musik genauso zum Event wie eine ansprechend gestaltete Einladung. Die Honorierung von kreativen Leistungen und deren Nutzung werden über die GEMA sowie die KSK geregelt.

  • Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) ist eine Autorengesellschaft für Werke der Musik.
  • Die Künstlersozialkasse (KSK) ermöglicht selbstständigen Künstlern und Publizisten eine gesetzliche Sozialversicherung wie Arbeitnehmer sie genießen.

Beide Einrichtungen haben unterschiedliche Aufgaben. Für Auftraggeber – also Eventagenturen oder Unternehmen, die sie buchen – sind sie verpflichtend. Übrigens unabhängig davon, ob der Kreative in dieser Gesellschaft organisiert ist oder nicht. Die Anmeldung und Entrichtung der individuellen Gebühren werden von den Stellen stichprobenartig geprüft. Nichtzahlen kann sehr teuer werden. Wir beraten Sie gerne. Gerne übernehmen wir für Sie sämtliche Anmeldungen rund um GEMA und KSK. Wir sind immer auf dem neusten Stand und kennen das Prozedere. Unsere Kunden schätzen diese Leistung sehr, denn das Sekretariat oder die Geschäftsleitung ist entlastet.

Personaldisposition: die richtige Person am richtigen Ort

Bevor wir über die Verteilung von Personal sprechen: Wir haben die richtigen Leute! Während allerorten geschulte wie freundliche Mitarbeiter zur Mangelware werden, treffen sich bei uns, der EVENTAGENTUR artimage, engagierte Teammitglieder. Das sind die Gründe:

  • praktizierter Arbeitsschutz
  • pünktliche Bezahlung
  • wertschätzender Umgang
  • gute Verpflegung
  • Einhalten von Absprachen

Wir sind aufrichtige Arbeitgeber auf Zeit. Das schätzen unsere Freelancer. Mit der Personaldisposition teilen wir vom Service über Doorman bis zum Techniker alle Teammitglieder perfekt ein. Timing, Aufgaben und Honorar sind klar definiert. Es gibt Fragen? Wir sind für unser Team immer ansprechbar, über den datengeschützten Messenger oder das Smartphone. So können wir die richtigen Leute für jedes Event finden und einbinden. Unsere Kunden sind sicher, dass im Bereich Personal alles transparent abläuft – Grauzonen oder Schwarzarbeit gibt es nicht.

Parkraumkonzeption

Besucher bevorzugen nach wie vor den Individualverkehr. Die Anreise mit Bus und Bahn wird nur langsam attraktiv. Auf diese Befindlichkeit stellen wir uns ein mit:

  • alternativen Parkflächen,
  • Shuttle-Services,
  • Leitsystemen und Wegebeschilderung,
  • Personal, das den Verkehr regelt,
  • sämtlichen Abstimmungen mit Kommune, Stadt oder Betreiber,

Ihre Gäste kommen pünktlich und entspannt auf der Veranstaltung an.

Sie brauchen keinen Schutzengel: Einfach die EVENTAGENTUR artimage buchen und Ihre Veranstaltung anmelden lassen! Für Ihr Event setzen wir alle Vorschriften konsequent um – und haben dann so richtig Freude am Job. Wir berichten gerne darüber. Sie erreichen uns telefonisch unter 0214-850 19 25 oder per E-Mail unter info@artimage.de 

Wir melden uns bei Ihnen!